Outfit Inspiration: Schmuck kombinieren / Tamaris Schmuck / Tamaris Community TV

Schmuck komplettiert ein Outfit, kann das Styling verändern oder gar aufwerten. Deswegen gibt es heute eine Fashion Inspiration für Euch und die gute ...




Neuesten Nachrichten

  • Bling-Bling: Nicht mehr drunter, sondern drüber tragen wir jetzt Schmuck

    12/24/16 ,via Elle

    Schmuck macht den Look erst perfekt, wertet ihn auf und kann je nach Accessoire, das gesamte Outfit ganz anders aussehen lassen. Minimalistische Looks zum Beispiel werden mit dezenten, grafischen Schmuckstücken in eine ganz andere Richtung 

  • Weiße Kleider kombinieren: 3 Styling-Ideen für den Sommer

    06/19/17 ,via Elle

    Weiße Kleider gehören zum Sommer wie der Strand zum Meer – und wenn man sie mit den richtigen Accessoires kombiniert, kann man sie problemlos zu jeder Gelegenheit anziehen. Egal, ob bei der Arbeit mit Slingback-Pumps oder beim Cocktail mit süßen 

  • perfect piece: Das ist die beste Mode

    08/10/16 ,via freundin

    Es gibt diese Teile, die so schön sind, dass man sie am liebsten jeden Tag tragen möchte. Nur wie findet man die? Mit uns. Zum siebten Mal zeichnen wir Mode und Accessoires mit dem Fashion-Award aus. Die Jury des perfect piece Awards.

  • Büro-Outfits: Die 10 besten Styles für Männer und Frauen

    06/02/17 ,via FOCUS Online

    Skagen- ELIN Armband. für 69,95€ kaufen. Tamaris - Pumps, schwarz. für 49,95€ kaufen. VERO MODA - Cardigan. für 24,90€ kaufen. s.Oliver - RED LABEL Ohrstecker. für 39,99€ kaufen. 5. Der legere Look. Im Sommer Kleidung zu finden, die für das Büro 

  • Die 8 besten Glamour-Looks für besondere Anlässe

    02/07/17 ,via Express.de

    Metallische Töne, Glitzer, Glamour und Schimmer sind schwer angesagt. Selbst Promis, die sonst eher zu schlichten Outfits tendieren – wie Hollywoodstar Diane Kruger (40) oder Jennifer Aniston (47), schreiten in Silber statt in Schwarz über den Roten 



Uhren als Statement Piece / Stylingtipps von Yassi Weareinlovewith für Tamaris Community TV

Statement Pieces wie Uhren komplettieren Euren Look erst. Deswegen zeigt Euch Yassi heute ihre Stylingtipps für das Accessoire, das so viel mehr kann, als ...



Bling-Bling: Nicht mehr drunter, sondern drüber tragen wir jetzt Schmuck - Elle

Im Winter ist die Sache mit dem Schmuck allerdings deutlich schwieriger als im Sommer. Von Arm-Candy zu Knit-Candy Modefrauen machen es uns jetzt vor, wie man auf Schmuck im Winter nicht verzichten muss. Man muss ihn nur anders stylen. Statt ihn direkt auf der Haut zu tragen, wird er jetzt über dem Pullover getragen. Source: www.elle.de

Die 8 besten Glamour-Looks für besondere Anlässe - Express.de

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen. Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Selbst Promis, die sonst eher zu schlichten Outfits tendieren – wie Hollywoodstar Diane Kruger (40) oder Jennifer Aniston (47), schreiten in Silber statt in Schwarz über den Roten Teppich. Warme Metalltöne wie Kupfer: Vertragen sich bei der Abendgarderobe gut mit Cremeweiß, dezentere Glitzerteile gehen tagsüber besonders gut zu Jeansblau und Schwarz. Lässt sich gut mit Braun, Petrol, Schwarz und Rostrot kombinieren. Wer sich vorsichtig an die Glamourwelt herantrauen will: Mützen mit Lurex-Fäden oder Pailletten-Sternen gehen immer. Source: www.express.de

Wir freuen uns auf diese neuen Modetrends 2016 - Brigitte.de

Die Designer haben eine Menge frischer Ideen mitgebracht. Der eine große Mega-Trend ist zwar nicht zu sehen, aber eine klare Tendenz: die neue Weiblichkeit - mit einer sehr relaxten Sicht, was das denn alles sein darf. Hightech-Stoff und zarte Wäschespitze, Trenchcoat zur Caprihose, Sportswear meets Boho, Einteiler, Zweiteiler, Kleider, Kleider, Kleider. Dazu das Spiel mit Längen und Volumen, eine Reise durch die Kulturen, Luxus geht mit Fast Fashion, alles mit- und durcheinander - und fügt sich auf wundersame Weise zu einem Bild. "Ordentlich wäre langweilig" ist das Motto für die neue Lust am Clash der Stile. Das taillierte Capekleid mit Carmenkragen verändert mit jedem Schwung aufs Neue seine Silhouette. Feinstrickkleid mit neonbunten Paspeln: M Missoni, ca. 820 Euro. Die Blumenkinder von heute halten sich hübsch bedeckt - und besonders feminin - in wallenden Maxikleidern mit langen Ärmeln, wehenden Röcken und romantischen Details. Blümchenkleid mit langen Ärmeln, Taillengürtel und Knopfleiste: Mint & Berry, ca. 70 Euro. Clogs: Unisa Biesenkleid in Puderfarben mit Lochstickerei, Gummizug in der Taille und goldfarbenen Knöpfen: Four Flavor, ca. 140 Euro. Aus dem Dessous-Bereich ans Tageslicht - der Liebling der Designer taucht überall ganz selbstverständlich in der Oberbekleidung auf. Unser Favorit: als Minikleid - mit hochgeschnürten Römersandalen als Kontrast. Shiftkleid mit 3/4-Arm: Laurèl, ca. 300 Euro. Unterkleid: Hanro, ca. 100 Euro. Römersandalen: s. Oliver. Tunikakleid mit Unterkleid in Nude-Ton: IVI Collection, ca. 400 Euro. Ärmelloses Häkelspitzenkleid in leichter A-Linie: Taifun, ca. 170 Euro. Source: www.brigitte.de
Kategorien



Letzte Suche